From: Gerd Schmerse

Klassifikation von 1718/19

Als Friedrich Wilhelm I. im Jahre 1713 an die Regierung gelangte, entdeckte er in der Hufenveranlagung in der Neumark, welche die Grundlage der Besteuerung bildete, grobe Fehler. Er veranlaßte daher eine Revision der Landkreise, bei der für jedes Dorf ein Fragebogen auszufüllen war. Dem Klassifikationsbericht von 1718 ist das Ergebnis der Feststellung von 1658 beigefügt. Über "Die Klassifikation von 1718/19" schrieb Prof. Dr. P. Schwartz aus Berlin einen Beitrag zur Familien- und Wirtschaftsgeschichte der neumärkischen Landgemeinden, welcher in "Die Neumark. Jahrbuch des Vereins für Geschichte der Neumark." Heft 3 - 5, 1926, abgedruckt ist, und dem die folgenden Daten entnommen sind. Es sind dies das Ortsverzeichnis und das Gesamtnamensverzeichnis für den Landkreis Landsberg und ausführlichere Daten zu ausgewählten Dörfern (im Ortsverzeichnis fett) im südöstlichen Teil des Landkreises, sowie die Verzeichnisse für den Landkreis Friedeberg (wird noch erweitert).

Abkürzungen und Vornamen siehe am Ende der Seite.

 

Heft 3, 1926
Schwartz, Dr. P.:  Die Klassifikation von 1718/19, Teil I.
1. Einleitung ..............................................   1- 36
2. Kreis Landsberg .........................................  37- 72
3. Kreis Friedeberg (s.a. hier) ............................  72- 96


Heft 4, 1927
Schwartz, Dr. P.:  Die Klassifikation von 1718/19, Teil II.
1. Zur Einleitung ..........................................   1- 12
2. Kreis Königsberg ........................................  13- 72
3. Kreis Soldin ............................................  72- 87
4. Kreis Schievelbein ......................................  88-108
5. Kreis Dramburg .......................................... 108-151
6. Kreis Arnswalde ......................................... 152-191

Heft 5, 1928
Schwartz, Dr. P.:  Die Klassifikation von 1718/19, Teil III.
1. Kreis Sternberg Ost/West ................................    -  .
2. Kreis Züllichau .........................................    - 87
3. Kreis Crossen ...........................................    -145
4. Kreis Cottbus ...........................................    -  .
 

Abkürzungen:

GH. = Gesamthand bei Lehen
JE. = Jahresertrag
H. = Hufe
Bh. = Bauernhufe
Fh. = Filialhufe
Hth. = Hirtenhufen
Kh. = Kossätenhufe
Kgh. = Krughufe
Ksth. = Küsterhufe
Mth. = Matrikelhufe
Mlh. = Mühlenhufe
Pfh. = Pfarrhufe
Rlh. = Realhufe
Rdh. = Reduzierte Hufe
Rh. = Ritterhufe
Schh. = Schattenhufe
Schfh. = Schäferhufe
Schmh. = Schmiedhufe
G. = Gans
O. = Ochse
Pf. = Pferd
R. = Rind
Sch. = Schaf
Schw. = Schwein
Z. = Ziege
B. = Buchweizen
E. = Erbsen
G. = Gerste
H. = Hafer
Hf. = Hanf
Hi. = Hirse
L. = Leinen
Li. = Linsen
Rg. = Roggen
Wi. = Wicken
Wz. = Weizen
Wspl. = Wispel (24 Scheffel)
Sch. = Scheffel (16 Metzen)
M. = Metze
Tl. = Taler (24 Groschen)
Gr. = Groschen (12 Pfennig)
Pf. = Pfennig
T. = Tonne (1,143 Hektoliter)
F. = Fuder
 

 

Vornamen:

Abr. = Abraham
Ad. = Adam
Äg. = Ägidius
Ab. = Albrecht
Ambr. = Ambrosius
And. = Andreas, Andres
Ar. = Arend
Agst. = Augustin
Bz. = Balthasar, Balzer
Bh. = Barthold
Bt. = Bartholomäus, Barthel
Bd. = Bendix
Bj. = Benjamin
B. = Bernd
Bhd. = Bernhard
Bch. = Borchard
Chn. = Christian, Christ
Cph. = Christoph
Dan. = Daniel
Dav. = David
Eg. = Eggert
El. = Elias, Elies
Em. = Emanuel
Eph. = Ephraim
Erd. = Erdmann
E. = Ernst
Es. = Esaias
Ew. = Ewald
Fb. = Fabian
Fz. = Franz
F. = Friedrich
Gb. = Gabriel
Gf. = Gottfried
Gl. = Gottlieb
Gr. = Gregor
H. = Hans
Hr. = Heinrich
Jk. = Jakob
Jer. = Jeremias
Jch. = Joachim, Jochim, Jochen
J. = Johann
Jn. = Jonas
Jg. = Jürgen
Kst. = Karsten
Kp. = Kaspar
K. = Kobs, (Jakob)
Kt. = Kurt
Lh. = Leonhard
Lw. = Lewin
Lr. = Lorenz
L. = Ludwig
Mrt. = Martin, Marten
Mth. = Matthias, Matthes
Mch. = Melchior, Melcher
M. = Michel
N. = Nikolaus, Niklas, Nickel
P. = Paul
Pt. = Peter
Ph. = Philipp
R. = Richard
Sam. = Samuel
Sb. = Sebastian, Bastian
Sig. = Sigismund
Sim. = Simon
St. = Steffen
Stf. = Stöffel
Thd. = Theodor
Th. = Thomas, Thoms
Tb. = Tobias, Tobies
Tw. = Tews
Ur. = Ulrich
Ub. = Urban
V. = Valentin
W. = Wilhelm
Z. = Zacharias


Zurück zur Startseite der Neumark-L -----------------------------------

© 2003 Dr. Gerd C. Schmerse